Die einzigen zwei Wege um reich zu werden | MoneyisFreedom
424
post-template-default,single,single-post,postid-424,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Die einzigen zwei Wege um reich zu werden

Die einzigen zwei Wege um reich zu werden

Du willst reich werden weisst aber nicht wie ? Ich habe viele Bücher studiert und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass es nur zwei Wege gibt um nachhaltig reich zu werden. Methoden wie Glücksspiele, Lotto und Erbschaft habe ich ausgeschlossen. Ich spreche nur von Reichtum den man sich selbst erwirtschaftet hat.

Vermutlich hast du auch schon herausgefunden, dass dein 9to5 Job im Angestelltenverhältnis dich niemals zu einem Millionenvermögen führen wird. Und vielleicht hast du auch schon festgestellt, dass man durch Glücksspiele meistens mehr Geld verliert als es gewinnt.

Was also bleibt übrig, wenn man sich fest vorgenommen hat Reich und wohlhabend zu werden ?

Alle Bücher die ich bisher über Geld und Reichtum gelesen habe und das waren bisher um die 20, zeigen entweder den Weg des Investors oder den des Unternehmers.

Investor

Als Investor investierst du dein Geld in Vermögenswerte, die mit der Zeit ihren Wert steigern und/oder passives Einkommen verschaffen. Robert Kyiosaki empfiehlt in seinem Buch „Rich Dad, Poor Dad“ welches du unter anderen hier findest findest folgende Arten der Inventionen:

  • Businesses die deine Gegenwart nicht benötigen. Sie gehören zwar dir aber andere Menschen führen und managen sie.
  • Aktien
  • Obligationen
  • Einkommen generierende Immobilien
  • Schuldscheine
  • Alles andere welches wert hat, Einkommen steigert und einen Markt hat.

Mit Investitionen kann es lange dauern bis du reich wirst, da du anfangs nur über ein bescheidenes Kapital verfügst. Robert Kiyosaki betritt zum Beispiel erst mit 47 die Rente. Zwar als vielfacher Multimillionär und doch dauerte es ein Weilchen bis er dies erreicht hatte.

Im Buch der reichste Mann von Babylon empfiehlt eben dieser reichste Mann von ganz Babylon mindestens 10% seines Einkommens zu sparen und es klug anzulegen. Das kommt in etwa mit dem gleich was T. Harv Eker im Buch „So denken Millionäre“ als Finanzielles Freiheitskonto beschreibt.

Lerne hier wie du dein Geld richtig aufteilen kannst und dein Geld wie ein Millionär managst und verwaltest. >> Kontoführung – Wie du richtig mit Geld umgehst

Unternehmer

Kommen wir nun zu der Variante, die dir den Reichtum möglicherweise schneller sichern kann. Dein eigenes Business. Ein Business kann innerhalb sehr kurzer Zeit massiven Erfolg haben. Je nach dem wie viele Leute es erreicht und wie teuer eine Dienstleistung  oder Produkt ist. Wenn du als Unternehmer Erfolg haben möchtest, so musst du viele Menschen erreichen. Das tust du indem du dir die Probleme und Herausforderungen deiner Zielgruppe genau studierst und ihnen dann Lösungen anbietest. Ein Unternehmer ist nach T. Harv Eker „Jemand der für andere Probleme löst“. Jemand der das Leben eines anderen verbessert.

Falls du den Weg des Unternehmens angehen möchtest so rate ich dir dringend dir die Artikel Serie Erfolgsgeheimnisse durch zu lesen und das Buch „The Millionaire Fastlane“ zu kaufen. MJ De Marco führt dort die grundlegenden Prinzipen auf, die du brauchst um schnell an Reichtum und Wohlstand zu gelangen.

Fazit

Ich persönlich gehe beide Wege und empfehle es somit auch dir. Ich möchte nicht unbedingt 30 Jahre meines Lebens warten um Wohlstand geniessen zu können, allerdings möchte ich mein Geld auch sicher angelegt wissen und ihm dabei zusehen wie es hart für mich arbeitet. Lerne also eins nach dem anderen oder entscheide dich für einen der Wege. Wichtig ist bloss dass du weitermachst und nicht aufgibst selbst wenn du Niederlagen oder Verluste einstecken musst. Um den Blogartikel abzuschliessen möchte ich dir ein Zitat nahe legen welches ich heute Morgen auf Facebook gelesen habe „No one can beat somebody who just doesn’t give up“.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg

 

No Comments

Post A Comment

*

Show Buttons
Hide Buttons